Blog Post

Skizze-Haus

Unser Haus

Übersicht der wichtigsten Kernpunkte unseres Neubaus.
Wird laufend aktualisiert! 🙂

Letzter Stand: 21.07.2017

Eckdaten:

Eigenschft Details
Haustyp: Einfamilienhaus (freistehend)
Baujahr: 2016
Grundstück: 425m²
Garage: optional (nachgelagerter Bau)
Bauart: Massivhaus (Gasporenbeton)
Geschosse: zwei Vollgeschosse
Dach: Walm-Dach, 25° Neigung, Beton-Dachsteine (Anthrazit)
(Nettogrund-)Fläche: ca. 150m²
Maße: ca. 10m * 10m
Balkon/Gaube/Erker/Wintergarten: nein
Keller: nein
Fassade: Putz
Energetischer Standard: EnEV (2016)
Heizung: Wärmepumpe (Luft), Fussbodenheizung (mit Einzelraum-Regelung)
Lüftung: Zentrale Lüftung (mit Wärme-Rückgewinnung)
Fenstersystem: Kunststoff (mit Kontakt-Sensoren)
Automatisierung: KNX-Bus + 1-Wire-Bus
Beschattung: Rollladen: elektrisch (KNX)
Treppe: Stahlwangentreppe (Holz/Metall)
Kamin: optional, Raumluftunabhängig, DIBt-Zertifiziert
Zentral-Staubsauger-Anlage: ja
Dachflächen-Fenster: nein
Wäscheabwurfsystem: ja
Photovoltaik: optional (nur Vorbereitung Steigschacht)
Solarthermie: nein
Sonstiges: Galerie (Luftraum), Steigschacht (Verkabelung), Leerverrohrung Technik-Raum <-> Garage, bodengleiche Dusche, verstärkte Schalldämmung des Technikraums

Darstellung – Pläne & Grundrisse:

Grundstück:

Erdgeschoss:

Obergeschoss:

Ansicht Nord:

Ansicht Ost:

Ansicht Süd:

Ansicht West:

3D-Ansicht Nord:

3D-Ansicht Süd:

Außenanlagen:

Regenwasser-Zisterne (9000 l)
Versickerungsmulde (20 m²)
Terasse

Automatisierungskomponenten:

Fertiggestellt:

  • Behangsteuerung
  • Lichtsteuerung
  • Verbrauchersteuerung (Steckdosen)
  • Fussbodenheizung-Steuerung
  • Tür-/Fenster-Kontakte
  • Präsenz-/Bewegungsmelder
  • Vernetzte Rauchwarnmelder

In Vorbereitung/Arbeit:

  • Netzwerk-Schrank (Switch, Patchpanel, etc.)
  • LED-Beleuchtung (24V, Dimmbar)
  • Lüftungs-Steuerung
  • Visualisierung
  • Logik-Server
  • Smarter Briefkasten
  • Wetterstation
  • Erweiterung Sensorik (Helligkeit, Luftfeuchte, Luftgüte [VOC], etc.)
  • IP-Türstation + IP-Kamera
  • SONOS-Einbindung (Musik, Sprachausgabe)
  • Strom-Verbrauchsermittlung (Waschmaschine, Trockner, Kühlschrank, uvm.)
  • Steuerung Zutritt (Haustür)
  • Zisternen-Füllstand-Überwachung
  • …und noch mehr…

Comments (4)

  1. Trudel Samstag, 22UTCSat, 22 Oct 2016 12:35:58 +0000 22. Oktober 2016 at 12:35 Antworten

    Sehr schöner Grundriss. Handelt es sich nicht eher um ein 160 oder 170qm Haus? Für mein Geschmack ist sind die Flure sehr groß, wo eine menge Fläche „verloren“ ist.

    1. smarthomebau.de Samstag, 22UTCSat, 22 Oct 2016 13:23:49 +0000 22. Oktober 2016 at 13:23 Antworten

      Danke! Offiziell sind es rund 150 qm. Aber wir haben nicht genau nachgerechnet… 🙂 Flure sind schon sehr groß – aber die Fläche ist aus meiner Sicht nicht verloren. Uns sind offene, Licht-durchflutete Räume wichtig – daher eher ein Kompromiss zwischen den Extremen.

  2. Jens Mittwoch, 09UTCWed, 09 Nov 2016 20:27:54 +0000 9. November 2016 at 20:27 Antworten

    Hallo,
    zunächst einmal großes Lob für diesen Blog, er ist sehr inspirierend und informativ!!
    Ich plane derzeit auch einen Neubau ähnlicher Größe, von daher interessiert mich natürlich welche Kosten ihr für die Elektroinstallation inkl. Smart Home einplant.

    MfG Jens

    1. smarthomebau.de Mittwoch, 09UTCWed, 09 Nov 2016 21:25:21 +0000 9. November 2016 at 21:25 Antworten

      Danke Jens! Die Kosten-Aufstellung werden wir nach Fertigstellung veröffentlichen. Momentan könnte eine Offenlegung unsere Verhandlungsposition schwächen.
      Je nach Ausstattung fängt man etwa bei 25k an. Das ist aber sehr individuell.

      Viel Erfolg bei der weiteren Planung & Bau! 😊

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Themen

Probleme beim Programmieren mit ETS4/ETS5 in Verbindung mit knxd

So, zwischendurch mal eine Kurzmitteilung von uns. Wir glauben, dass die Info für euch…

Produktgarantie von MDT

Vielleicht habt ihr in unserem letzten Beitrag über unser KNX-Testboard gelesen. Unter anderen haben…