Blog Post

Produktgarantie von MDT

Vielleicht habt ihr in unserem letzten Beitrag über unser KNX-Testboard gelesen. Unter anderen haben wir dort den Schaltaktor AZI-0316.01 von MDT – einem mittelständischen, deutschen Hersteller – eingesetzt. Dieser funktionierte technisch auch ganz prima. Allerdings ist uns erst einige Wochen nach dem Kauf aufgefallen, dass eine Ader-Klemme offensichtlich defekt war: Der Klemmenzug ließ sich zwar bewegen, aber die Ader wurde nicht fest genug angezogen – der Zugtest versagte bereits bei geringem Kraftaufwand.

Problem

Was tun? Das 14-tägige Rückgaberecht vom Händler war seit einigen Wochen schon abgelaufen. Glücklicherweise verweist die MDT-Website ziemlich „unaufgeregt“ auf eine sog. „3 Jahre Produktgarantie“. Nähere Informationen ließen hierzu allerdings nicht finden.

Lösung

Lange Rede, gar kein Sinn – so sind wir vorgegangen:

  1. Mail an MDT versendet mit der Bitte um Umtausch
  2. Reparatur-Auftrags-Formular von MDT erhalten
  3. Formual ausgefüllt + Rechnungs-Kopie des Händlers zusammen mit dem defekten Gerät an MDT verschickt (4,90 EUR Versandkosten)
  4. Drei Werktage später ein niegel-nagel-neues Ersatz-Gerät per Post erhalten! 🙂

Dabei haben wir bestenfalls mit (langwieriger) Reparatur unseres Geräts gerechnet!

Fazit

Es liegt uns fern Schleich-Werbung zu machen: Zumal wir weder Provision noch Honorar dafür bekommen, aber gute Taten verdienen Anerkennung:

Deshalb Chapeau und Kudos an MDT! Ein derart unkomplizierte Abwicklung freut uns natürlich ungemein. Der allgemein positive Feedback aus der Community bezogen auf das gute Preis-Leistungs-Verhältnis der MDT-Produkte sowie unsere eignen (Vor-)Erfahrungen führen höchst-wahrschelich dazu, dass wir mehr MDT-Geräte in unserem Neubau einsetzen.

Kennt ihr weitere Hersteller mit vergleichbarem, exzellentem Service? Lasst es uns wissen!

Comment (1)

  1. Konrad Montag, 30UTCMon, 30 Jul 2018 13:15:38 +0000 30. Juli 2018 at 13:15 Antworten

    Ich hatte 2012 ca. 10 Taster von MDT installiert. Nach 3,5 Jahren fingen 3 von ihnen an zu blinken. Die Funktion war erhalten aber die LEDs blinkten unregelmäßig, wenn man drauf drückte, funktionerten sie einen Moment richtig – vermutlich ein Wackelkontakt. Bei meiner Anfrage wurde ich natürlich abgewiesen – Garantiezeit vorbei. Scheiss Produkte. Ich kaufe für mein neues Haus kein MDT mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Themen

Was kann ein KNX/Smart Home-Einfamilenhaus kosten?

Hier ist die Übersicht aller geplanten und zum Groß-Teil getätigten Ausgaben inkl. Smart-Home-Komponenten unseres…

Cut Wire
Netzwerk-Verkabelung: Von Dummies für Dummies

Beim Thema Netzwerkverkabelung habe ich anfangs auch gedacht:
„Kann nicht so schwierig sein –…

Skizze-Haus
Unser Haus

Übersicht der wichtigsten Kernpunkte unseres Neubaus. Wird laufend aktualisiert! 🙂
teilen twittern teilen merken E-Mail 

Tipps zum (Smart-Home-)Bauen: Lehren & Erkenntnisse – „Lessons Learnt“

Wir machen die Fehler, damit ihr sie nicht mehr machen müsst! 🙂
Hier schreiben wir…

Probleme beim Programmieren mit ETS4/ETS5 in Verbindung mit knxd

So, zwischendurch mal eine Kurzmitteilung von uns. Wir glauben, dass die Info für euch…

In 4 Schritten zum eigenen Smart-Home – Schritt 3.: Ausschreibung/Umsetzung

Es wird Zeit die entbehrungsreichen, langweiligen Tage der Konzeption und Planung hinter sich zu…

Wissenschaftliche Studie bestätigt: Smart Home hat gravierende Nachteile

Bei all der Euphorie, die heutzutage um das Thema „Vernetztes Zuhause“ herrscht, sollte man…

Familie + Haus
Der erste Schritt – SMARTHOMEBAU.de ist online!

Wir schreiben dieses kleine Blog, um unsere Erfahrungen und Erlebnisse zu teilen. Wir haben…