Blog Post

ETS5 Home – Die günstige Lösung für den Otto-Normalverbraucher?

It feels bad to be alone
Crying by yourself, living in a broken home
How could I tell it
So all y’all could feel it

Broken Home, Papa Roach

Wer in der KNX-Welt unterwegs ist, weiss: Man kommt ohne das Programmier- und Provisions-Tool ETS nicht aus. Anfang 2021 hat die KNX-Association eine neue Edition “ETS5 Home” herausgebracht, die primär für den privaten Gebrauch bestimmt ist. Endlich gut und günstig? Wir schauen uns das im Detail an:

ETS5 Home

Die ETS Inside scheint beim Kunden gefloppt zu sein. Anders kann man den Move eine beschränkte Edition für den Privatanwender herauszubringen, nicht erklären. Schließlich sollte doch die ETS Inside bereits billig und einfach zu bedienen sein für den Bauherrn, der selbst sein KNX programmieren möchte.

Wer mit der ETS Inside nicht zurecht kommt, kann nun die “gute alte” ETS viel günstiger erwerben: ETS5 Home. Einziger Nachteil: Nur ein einziges Projekt mit maximal 64 Geräten möglich. Der Rest ist – wie gewohnt – gut.

Vergleich aller Editionen

Feature ETS5 Demo ETS5 Lite ETS5 Prof ETS Inside ETS5 Home
Medientyp TP, IP, RF, PL TP, IP, RF, PL TP, IP, RF, PL TP, IP, RF, PL TP, IP, RF, PL
KNX Secure Ja Ja Ja Ja Ja
Anzahl Projekte uneingeschränkt uneingeschränkt uneingeschränkt 1 1
Max. Anzahl Geräte pro Projekt 5 20 uneingeschränkt 255 64
KNX-Geräte (Standard) Ja Ja Ja Ja Ja
KNX-Geräte mit Plug-Ins Ja Ja Ja Nein Ja
Lizenz-Kosten [EUR] 0 200 1000 160 350
ohne Zusatz-Hardware Ja Ja Ja Nein Ja

Kritik

64 Geräte ist schon recht knapp bemessen. Wenn man viele dezentrale Geräte einbaut und auch viel auf Funk (RF) setzen will/muss, ist schnell am Limit für sein Geld. Und was dann? Wieder ein Upgrade auf die ETS5 Pro?

Cashflow is King, nicht Cash!

Die Entwicklung der ETS-Software wird wohl noch überwiegend aus den Lizenz-Verkäufen und nicht aus den Mitglieder-Beiträgen finanziert. Darum haben die alten, weissen Männer aus dem KNX-Vorstand die Entscheidung getroffen den Markt noch weiter zu fragmentieren.

Wäre es nicht schlauer gewesen gleich auf ein ganz neues Lizenz-Model umzusteigen?

Ausschließlich die ETS Pro über erschwingliche Jahres-Beiträge für die (Wieder-)Aktivierung der Lizenz, statt große, einmalige und nicht-wiederkehrende Kaufpreise!

Etwa 15 EUR pro Jahr über eine durchschnittliche Lebensdauer eines Objekts von ca. 50 Jahren, macht insgesamt: 750 EUR. (Der BWLer unter euch kann noch den Barwert mit dem aktuellem Referenz-Zinssatz ausrechnen…)

Somit hätte man vom Stundenten, über Bauherr, über Elektriker bis zum Systemintegrator alle sofort im Boot. Einfacher Einstieg durch geringe Barierre und nachhaltige Finanzierung der Entwicklung durch stetige, langfristige Beiträge aller Nutzer!

Warum setzen die Marktführer wohl auf “Amazon Prime”, “Microsoft 365” oder “Adobe VIP”?

ETS Inside oder ETS Home?

Die Qual der Wahl… Ich tendiere zur ETS Inside, weil sie einfach weniger kostet und mehr bietet.

Kaufen oder warten auf ETS6?

Kaufen. Wann die ETS6 letztendlich auf den Markt kommt, ist noch ungewiss. Nehmen wir heute das, was wir heute haben.


Was ist mit dir Bruder/Schwester? Kaufst DU die ETS5 Home? Hau deinen Kommentar rein!☟

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Themen

KNX Sprachsteuerung – Der Vergleich: 1Home KNX Bridge vs. Thinka for KNX

Versprochen ist versprochen und wird nicht gebrochen: Wir wurden mehrfach darauf angesprochen, welche KNX-Sprachsteuerung…

Kurzrezension: Heimautomation mit Arduino, ESP8266 und Raspberry Pi

Der Markt für Smart-Home-Geräte ist leider derzeit noch nicht soweit etwwickelt, dass er sämtlich…

Im Test: Thinka – Sprachsteuerung für KNX (Siri + Alexa + Google)

Unser Ruf über wertvolle Expertise u. a. im Zusammenhang mit der Sprachsteuerung im KNX-Umfeld…

Automatische Tür(-Schließung)

Man unterschätzt oft die Tatsache, dass es auch nicht-elektronische/elektrische Dinge gibt, die automatisiert werden…

Smart Watch + Smart Home = Super Home!

Die digitalen, tragbaren Helferlein haben sich wohl leider noch nicht überall durchgesetzt. Überraschenderweise nutzen…

Smart-Home-Intelligenz auf Reisen: Geofencing ganz einfach!

Die Intelligenz deines smarten Zuhauses muss nicht an der eigenen Grundstücksgrenze enden. Wie wäre…

VPN-Tunnel: Sicherer Fernzugang zu unserem Smart Home

Wer kennt das nicht? Du bist unterwegs, (weit) weg von deinem smarten Zuhause. Wie…

Unsere smarte Kaffee-Maschine

“Deutschland liegt mit rund 6 Kilogramm Kaffee Pro-Kopf-Absatz (2019) im oberen Mittelfeld der Konsum-stärksten…

Smart mit KNX: Automatische Gartenbewässerung mit Hunter-Ventilen

Nichts hat mich Anfang dieses Sommers mehr genervt als den frisch gesäten Rasen mehrmals…

Im Test: 1HOME KNX Bridge – Smart Home Sprachsteuerung leicht gemacht

Im Rahmen einer Vorab-Vorführ-Aktion hat 1HOME Inc. aus Slovenien das neu entwickelte 1HOME Bridge…

KNX Secure in a Nutshell: Fragen & Antworten

Seien wir ehrlich: Das ursprüngliche Design zu Übertragungszwecken im KNX-Standard war schlicht und einfach…

#Corona – Intermezzo

Wir erleben alle derzeit bewegte Zeiten. Wir hoffen euch und eure Nächsten bei…

KNX: ETS 5 – Tipps & Tricks & FAQs (Demo/Lite/Professional)

Yeah bitches! Was KNX/ETS-Know-How angeht, sind wir the hottest shit on the internetz™®©!11!! Nur…

Speedtest Chart
UPDATE | Raspberry Pi: Internet-Geschwindigkeit-Tests automatisieren (quick & dirty)

Unser Erster Beitrag zur Internet-Geschwindigkeitsmessung ist auf sehr viel Zuspruch gestoßen – die dort…

Schicksalsschlag: Unser Plan zur Notfall-/Nachlass-Vorsorge

“Das einzig Gute am eigenen Tod ist es, dass man ihn selbst verpasst.” So…

KNX: “ETS Inside” – UPDATE – Endlich brauchbare Alternative zu “ETS Professional”?

Wir wollen uns heute erneut in aller Kürze mit der neuesten Version des KNX…

Ein schwedisches Heim für einen toten Franzosen

Liebe Freunde, es gibt eine gute und eine schlechte Nachricht. Die Gute ist: Ein…

Roborock S50
Automatischer Staubsauger ohne Cloud-Zwang: Roborock S5 im KNX-Smarthome

Sehr lange schlummerte das folgende Projekt auf unserer TODO-Liste. Das Ziel: Integration eines Staubsaugerroboters…

Kostengünstig & Cloud-unabhängig: Smart-Home-Sprachsteuerung mit Snips

Liebe Freunde – es wird euch kaum entgangen sein: Wir haben uns erst vor…

Elektrischer Türöffner im Heimnetzwerk

Nicht selten hat man (in einem Smart-Home) den Wunsch sich selbst oder einem Gast…

Die Sprachsteuerung des “Kleinen Mannes” (Respeaker Core V2 + Kalliope + Edomi)

Liebe Freunde der Sonne! Ihr habt ein Smart Home mit erlesensten Technik-Spielereien vom Feinsten,…

(Fast) Jedes Haushaltsgerät ins (KNX-)Smart-Home direkt einbinden!

Leider kann man im Leben zum Einen nicht alles vorplanen und berücksichtigen, zum Anderen…

“Visu Porn”: Visualisierung in unserem Smart-Home

Ich schaue mir gerne förmlich recht voyeuristisch andere Visus an. Eine sehr gute Inspirationsquelle…

Magic Mirror im KNX-Smart-Home

Wenn es eine Sache im Internet gibt, die das Pornografie-Angebot übersteigt, dann sind es…

KNX Visualisierung – Erste Gehversuche

Liebe Freunde der optischen Leckerlies – das hier könnte hässlich werden… Denn heute geht…

Heim-LAN: Netzwerkschrank, Switch, Patchpanel & Co.

Das Netzwerk-Thema ist doch größer, als man es anfangs einschätzt: Nachdem wir die Netzwerkverkabelung…

KNX: ETS-Gruppenadressen – Die geordnete Struktur im Einfamilienhaus

Jedes ernsthaft betriebene KNX-Projekt benötigt eine geordnete Gruppenadressen-Struktur. Es sei denn ihr setzt die…

KNX: “ETS Inside” – Heilsbringer oder Mogelpackung?

Wir wollen uns heute in aller Kürze mit dem neuen KNX Inbetriebnahme-Tool ETS Inside…

ETS5 Professional (fast) kostenlos? KNX kostengünstig konfigurieren

Liebe KNX-Freunde, ich muss es euch eigentlich nicht erklären: Jede KNX-Installation benötigt zur (initialen)…

Netzwerkleitung verlegen: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Letzes Mal sprachen wir über die theoretischen Grundlagen der Netzwerk-Vekabelung (LAN). Wie versprochen beschäftigen…