Blog Post

LED-Matrix als vielseitiges Info-Display im Smart-Home

A flower song, clear and bright
Is it wrong, in neon white?
To insist you are mine
Standing dumb in the light
Bring the light
Oh, bring the light
Bring the light!

Bring the Light, The Smashing Pumpkins

Liebe Freunde des Nicht-Dummen-Heimes: Es gibt etwas Neues zu berichten – es gab kürzlich ein lang-ersehntes Upgrade in unserem Smart-Home!

Die Tatsache, dass die (Haus-)Technik Zuhause viel zu berichten hat, macht es notwendig eine (audio-visuelle) Schnittstelle bereitzustellen, um den Nutzer stets auf dem aktuellen Stand zu halten. Die Darstellung der Nachrichten muss allgegenwärtig, möglichst dezent und dennoch rasch erfassbar sein. Reine Mitteilungen über das Smart-Phone, Smart-Watch oder die Visu sind hier sub-optimal.

Die Lösung: Eine (steuerbare) LED-Anzeige-Matrix! Diese informiert den Bewohner über den aktuellen Stand relevanter Dinge ohne zu aufdringlich zu sein.

Anforderungen

Einige Must-Have-Kriterien muss die Lösung erfüllen:

  • Flexible Textausgabe (nicht nur buntes Blink-Licht)
  • Steuerbar über ein offenes/lokales API
  • Keine Cloud-Bindung
  • Optionale Tonausgabe
  • Preisgünstig

Lösung

Es gibt zwar kommerzielle Produkte wie die LaMetric TIME oder Tidbyt, aber diese sind weder preisgünstig, noch Cloud-unabhängig.

Awtrix, ein Selbst-Bau-Projekt liefert da schon mehr:

Awtrix Features

Die Übersicht der gebotenen Features (hier: Auszug) ist recht beeindruckend:

  • Unterschiedliche Größen (Mini, Midi, Big)
  • Günstig
  • Offenes API (REST + MQTT)
  • Plattformunabhängig (Java)
  • Webinterface
  • Individuell erweiterbar über Apps
  • Akkustische Signale (optional)
  • Automatische Leuchtinensität
  • Hardware-Buttons

Funktionen (im Einsatz)

  • Uhrzeit/Datum*
  • Countdown*
  • Haushaltsgeräte: Fertigmeldung*
  • Mitteilung Posteinwurf*
  • Verspätungen Nahverkehr
  • Wetterwarnungen*
  • Börsen-Kurse/Krypto-Kurse*
  • Covid-Inzidenz-Tracker*
  • Kraftstoff-Preise
  • Termin-Erinnerungen
  • Anrufer-Anzeige*
  • Push-Messages
  • uvm…

* = Bei uns tatsächlich produktiv im Einsatz!

Aufbau

Harware-seitig benötigen wir die folgenden Bauteile (im Shop des Entwicklers verfügbar):

  1. Gehäuse (3D-Druck)
  2. LED-Matrix
  3. Platine + Hühnerfutter
  4. Arduino (D1Wemos)
  5. Netzteil (5 VDC, 3 A)

Auf den LED-Matrix Controller wird eine Arduino-Firmware geflasht. Über eine Adhoc-WLAN-Verbindung (eines Smart-Phones) zum Controller kann die Firmware (WLAN-Settings, Host-Verbindung) initial konfiguriert werden.

Software-seitig lassen wir eine Java-Anwendung (den sog. Host) auf unserem File-Server laufen. Der Host wird von unserem Smart-Home-Server (EDOMI) per MQTT angesprochen und kommuniziert über WLAN mit der LED-Anzeige.

Fertig ist der Lack.

Funktionsweise

Abgesehen von einigen Stand-Alone-Apps auf der Matrix (z. B. Uhrzeit) wird ein Teil der Funktionalität über unseren Smart-Home-Server abgebildet. Dieser generiert und entfernt nach Bedarf sog. “Temporäre Apps” auf der Anzeige, steuert die Darstellung nach Tageszeit bzw. Präsenz im Raum. Details finden sich in der Dokumentation zum Awtrix-API.

Fazit

Mission accomplished!

Wir sind sehr zufrieden mit unserer Awtrix-Anzeige. Der Phantasie sind in der Tat keine Grenzen gesetzt: Vor allem die Anrufer-Anzeige ist Gold-wert! Seit mehreren Monaten läuft das Gerät einwandfrei.

Schön zu sehen, dass eine lebendige, hilfsbereite Community das Projekt wertvoll macht!

Einige Kleinigkeiten gibt es für euch dennoch zu beachten:

Es ist wichtig darauf zu achten, dass stets Beta-zu-Beta bzw. Stable-zu-Stable in Host und Controller zum Einsatz kommen. Bei Stable-zu-Beta Einsatz kann es zu unerwarteten Ergebnissen kommen!

Dezeit wird leider nur eine Matrix pro Host unterstützt – verbindet man mehrere, zeigen alle das Gleiche an.

Viel Spass und bis bald!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Themen

KNX Sprachsteuerung – Der Vergleich: 1Home KNX Bridge vs. Thinka for KNX

Versprochen ist versprochen und wird nicht gebrochen: Wir wurden mehrfach darauf angesprochen, welche KNX-Sprachsteuerung…

ETS5 Home – Die günstige Lösung für den Otto-Normalverbraucher?

Wer in der KNX-Welt unterwegs ist, weiss: Man kommt ohne das Programmier- und Provisions-Tool…

Kurzrezension: Heimautomation mit Arduino, ESP8266 und Raspberry Pi

Der Markt für Smart-Home-Geräte ist leider derzeit noch nicht soweit etwwickelt, dass er sämtlich…

Im Test: Thinka – Sprachsteuerung für KNX (Siri + Alexa + Google)

Unser Ruf über wertvolle Expertise u. a. im Zusammenhang mit der Sprachsteuerung im KNX-Umfeld…

Automatische Tür(-Schließung)

Man unterschätzt oft die Tatsache, dass es auch nicht-elektronische/elektrische Dinge gibt, die automatisiert werden…

Smart Watch + Smart Home = Super Home!

Die digitalen, tragbaren Helferlein haben sich wohl leider noch nicht überall durchgesetzt. Überraschenderweise nutzen…

Smart-Home-Intelligenz auf Reisen: Geofencing ganz einfach!

Die Intelligenz deines smarten Zuhauses muss nicht an der eigenen Grundstücksgrenze enden. Wie wäre…

VPN-Tunnel: Sicherer Fernzugang zu unserem Smart Home

Wer kennt das nicht? Du bist unterwegs, (weit) weg von deinem smarten Zuhause. Wie…

Unsere smarte Kaffee-Maschine

“Deutschland liegt mit rund 6 Kilogramm Kaffee Pro-Kopf-Absatz (2019) im oberen Mittelfeld der Konsum-stärksten…

Smart mit KNX: Automatische Gartenbewässerung mit Hunter-Ventilen

Nichts hat mich Anfang dieses Sommers mehr genervt als den frisch gesäten Rasen mehrmals…

Im Test: 1HOME KNX Bridge – Smart Home Sprachsteuerung leicht gemacht

Im Rahmen einer Vorab-Vorführ-Aktion hat 1HOME Inc. aus Slovenien das neu entwickelte 1HOME Bridge…

KNX Secure in a Nutshell: Fragen & Antworten

Seien wir ehrlich: Das ursprüngliche Design zu Übertragungszwecken im KNX-Standard war schlicht und einfach…

#Corona – Intermezzo

Wir erleben alle derzeit bewegte Zeiten. Wir hoffen euch und eure Nächsten bei…

KNX: ETS 5 – Tipps & Tricks & FAQs (Demo/Lite/Professional)

Yeah bitches! Was KNX/ETS-Know-How angeht, sind wir the hottest shit on the internetz™®©!11!! Nur…

Speedtest Chart
UPDATE | Raspberry Pi: Internet-Geschwindigkeit-Tests automatisieren (quick & dirty)

Unser Erster Beitrag zur Internet-Geschwindigkeitsmessung ist auf sehr viel Zuspruch gestoßen – die dort…

Schicksalsschlag: Unser Plan zur Notfall-/Nachlass-Vorsorge

“Das einzig Gute am eigenen Tod ist es, dass man ihn selbst verpasst.” So…

KNX: “ETS Inside” – UPDATE – Endlich brauchbare Alternative zu “ETS Professional”?

Wir wollen uns heute erneut in aller Kürze mit der neuesten Version des KNX…

Ein schwedisches Heim für einen toten Franzosen

Liebe Freunde, es gibt eine gute und eine schlechte Nachricht. Die Gute ist: Ein…

Roborock S50
Automatischer Staubsauger ohne Cloud-Zwang: Roborock S5 im KNX-Smarthome

Sehr lange schlummerte das folgende Projekt auf unserer TODO-Liste. Das Ziel: Integration eines Staubsaugerroboters…

Kostengünstig & Cloud-unabhängig: Smart-Home-Sprachsteuerung mit Snips

Liebe Freunde – es wird euch kaum entgangen sein: Wir haben uns erst vor…

Elektrischer Türöffner im Heimnetzwerk

Nicht selten hat man (in einem Smart-Home) den Wunsch sich selbst oder einem Gast…

Die Sprachsteuerung des “Kleinen Mannes” (Respeaker Core V2 + Kalliope + Edomi)

Liebe Freunde der Sonne! Ihr habt ein Smart Home mit erlesensten Technik-Spielereien vom Feinsten,…

(Fast) Jedes Haushaltsgerät ins (KNX-)Smart-Home direkt einbinden!

Leider kann man im Leben zum Einen nicht alles vorplanen und berücksichtigen, zum Anderen…

“Visu Porn”: Visualisierung in unserem Smart-Home

Ich schaue mir gerne förmlich recht voyeuristisch andere Visus an. Eine sehr gute Inspirationsquelle…

Magic Mirror im KNX-Smart-Home

Wenn es eine Sache im Internet gibt, die das Pornografie-Angebot übersteigt, dann sind es…

KNX Visualisierung – Erste Gehversuche

Liebe Freunde der optischen Leckerlies – das hier könnte hässlich werden… Denn heute geht…

Heim-LAN: Netzwerkschrank, Switch, Patchpanel & Co.

Das Netzwerk-Thema ist doch größer, als man es anfangs einschätzt: Nachdem wir die Netzwerkverkabelung…

KNX: ETS-Gruppenadressen – Die geordnete Struktur im Einfamilienhaus

Jedes ernsthaft betriebene KNX-Projekt benötigt eine geordnete Gruppenadressen-Struktur. Es sei denn ihr setzt die…

KNX: “ETS Inside” – Heilsbringer oder Mogelpackung?

Wir wollen uns heute in aller Kürze mit dem neuen KNX Inbetriebnahme-Tool ETS Inside…

ETS5 Professional (fast) kostenlos? KNX kostengünstig konfigurieren

Liebe KNX-Freunde, ich muss es euch eigentlich nicht erklären: Jede KNX-Installation benötigt zur (initialen)…

Netzwerkleitung verlegen: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Letzes Mal sprachen wir über die theoretischen Grundlagen der Netzwerk-Vekabelung (LAN). Wie versprochen beschäftigen…