Blog Post

KNX Sprachsteuerung – Der Vergleich: 1Home KNX Bridge vs. Thinka for KNX

What’s the difference between me and you? (What?)
About five bank accounts, three ounces and two vehicles
Until my death, I’m Bangladesh
I suggest you hold yo’ breath ’til ain’t none left
Yo that’s the difference

What’s the difference between me and you?
You talk a good one but you don’t do what you supposed to do
I act on what I feel and never deal with emotions
I’m used to living big dog style and straight coasting

What’s The Difference, Dr. Dre / Xzibit / Eminem

Versprochen ist versprochen und wird nicht gebrochen: Wir wurden mehrfach darauf angesprochen, welche KNX-Sprachsteuerung denn nun besser sei: 1Home oder Thinka? Beides sind sehr gute und empfehlenswerte Geräte. Wir hatten beide mehrere Wochen im praktischen Einsatz in unserem Haus.

Wir können die Entscheidung nicht für euch treffen, wir können sie euch nur etwas erleichtern.
Hier ist die versprochene Gegenüberstellung der für uns signifikanten Features im Überblick:

Vergleich

Feature Vergleich
Letzer Stand: 29.07.2021
Feature 1Home KNX Bridge Thinka for KNX
Bild 1Home KNX Bridge Thinka for KNX
Preis ~ 700 EUR ~ 650 EUR
Größe 2 TE 4TE
Display Ja Nein
KNX TP Ja Ja
Ethernet Ja Ja
Externe Versorgung Ja Ja
Power over Ethernet (PoE) Ja Nein
Integrierte KNX-IP-Schnittstelle Ja Nein
Webinterface Ja Ja
ETS-Projekt-Erkennung Ja Ja
Apple Homekit Support Ja Ja
Amazon Alexa Support Ja Ja
Google Home Support Ja Ja
Olisto Support Nein Ja
Backup & Restore Nein Ja
Deutsches User Interface Ja Nein
Datentyp (Bit) invertierbar Ja Nein
Darstellung möglicher Befehle Ja Nein
Rückmeldung Kontakt-Status (Fenster) Nein Ja
Gesamtübersicht aller Geräte / Suche Ja Nein
Maximale Anzahl Geräte 150 150
Szenen Ja Ja
GA-Lesestatus abschaltbar Ja Nein
Remote-Zugang Ja Ja

Die Qual der Wahl

Schwierige Wahl, nicht wahr? Gibt es einen eindeutigen Sieger für dich?
Ist etwas unvollständig/unzutreffend? Sag es uns!


UPDATE (29.07.2021): Thinka-Preis aktualisiert.

Comments (2)

  1. Kilian Montag, 26UTCMon, 26 Jul 2021 09:40:21 +0000 26. Juli 2021 at 09:40 Antworten

    Hi,
    Ich hab gesehen, dass du in deinem Haus 3 unterschiedliche IP Router/ Interfaces verbaut hast.
    1Home KNX Bridge
    MDT IP Interface
    ABB IP Router

    Braucht man die alle?
    Oder könnte man bspw mit der 1Home KNX Bridge die anderen beiden ersetzen?
    Bin grad in der Planung für mein Haus und dabei bin ich auf deinen sehr informativen Blog gestoßen:)

    Besten Dank

    Viele Grüße
    Kilian

    1. smarthomebau.de Montag, 26UTCMon, 26 Jul 2021 10:11:13 +0000 26. Juli 2021 at 10:11 Antworten

      Hi Kilian! In der Regel reicht ein IP-Interface aus. Die 1Home KNX Bridge kann (mit der eingebauten IP-Schnittstelle) diesen Use Case also abdecken. Einen IP-Router benötigt man meist für besondere Einzelfälle (Verbinden von Linien über IP, Multicast [für Tasmota], etc.). Bei uns kam zuerst das MDT IP-Interface (auch als Zeitgeber) ins Haus – für Tasmota-Geräte benötigten wir ein Multicast-Gerät wie den ABB IP-Router. Zuletzt kam die 1Home KNX Bridge als Sprachsteuerung hinzu. Das MDT-Interface ist also eigentlich obsolet, da EDOMI auch als Zeitgeber agieren kann, aber der Aufwand es zu entfernen lohnt nicht wirklich: Never change a running system… 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Themen

ETS5 Home – Die günstige Lösung für den Otto-Normalverbraucher?

Wer in der KNX-Welt unterwegs ist, weiss: Man kommt ohne das Programmier- und Provisions-Tool…

Kurzrezension: Heimautomation mit Arduino, ESP8266 und Raspberry Pi

Der Markt für Smart-Home-Geräte ist leider derzeit noch nicht soweit etwwickelt, dass er sämtlich…

Im Test: Thinka – Sprachsteuerung für KNX (Siri + Alexa + Google)

Unser Ruf über wertvolle Expertise u. a. im Zusammenhang mit der Sprachsteuerung im KNX-Umfeld…

Automatische Tür(-Schließung)

Man unterschätzt oft die Tatsache, dass es auch nicht-elektronische/elektrische Dinge gibt, die automatisiert werden…

Smart Watch + Smart Home = Super Home!

Die digitalen, tragbaren Helferlein haben sich wohl leider noch nicht überall durchgesetzt. Überraschenderweise nutzen…

Smart-Home-Intelligenz auf Reisen: Geofencing ganz einfach!

Die Intelligenz deines smarten Zuhauses muss nicht an der eigenen Grundstücksgrenze enden. Wie wäre…

VPN-Tunnel: Sicherer Fernzugang zu unserem Smart Home

Wer kennt das nicht? Du bist unterwegs, (weit) weg von deinem smarten Zuhause. Wie…

Unsere smarte Kaffee-Maschine

“Deutschland liegt mit rund 6 Kilogramm Kaffee Pro-Kopf-Absatz (2019) im oberen Mittelfeld der Konsum-stärksten…

Smart mit KNX: Automatische Gartenbewässerung mit Hunter-Ventilen

Nichts hat mich Anfang dieses Sommers mehr genervt als den frisch gesäten Rasen mehrmals…

Im Test: 1HOME KNX Bridge – Smart Home Sprachsteuerung leicht gemacht

Im Rahmen einer Vorab-Vorführ-Aktion hat 1HOME Inc. aus Slovenien das neu entwickelte 1HOME Bridge…

KNX Secure in a Nutshell: Fragen & Antworten

Seien wir ehrlich: Das ursprüngliche Design zu Übertragungszwecken im KNX-Standard war schlicht und einfach…

#Corona – Intermezzo

Wir erleben alle derzeit bewegte Zeiten. Wir hoffen euch und eure Nächsten bei…

KNX: ETS 5 – Tipps & Tricks & FAQs (Demo/Lite/Professional)

Yeah bitches! Was KNX/ETS-Know-How angeht, sind wir the hottest shit on the internetz™®©!11!! Nur…

Speedtest Chart
UPDATE | Raspberry Pi: Internet-Geschwindigkeit-Tests automatisieren (quick & dirty)

Unser Erster Beitrag zur Internet-Geschwindigkeitsmessung ist auf sehr viel Zuspruch gestoßen – die dort…

Schicksalsschlag: Unser Plan zur Notfall-/Nachlass-Vorsorge

“Das einzig Gute am eigenen Tod ist es, dass man ihn selbst verpasst.” So…

KNX: “ETS Inside” – UPDATE – Endlich brauchbare Alternative zu “ETS Professional”?

Wir wollen uns heute erneut in aller Kürze mit der neuesten Version des KNX…

Ein schwedisches Heim für einen toten Franzosen

Liebe Freunde, es gibt eine gute und eine schlechte Nachricht. Die Gute ist: Ein…

Roborock S50
Automatischer Staubsauger ohne Cloud-Zwang: Roborock S5 im KNX-Smarthome

Sehr lange schlummerte das folgende Projekt auf unserer TODO-Liste. Das Ziel: Integration eines Staubsaugerroboters…

Kostengünstig & Cloud-unabhängig: Smart-Home-Sprachsteuerung mit Snips

Liebe Freunde – es wird euch kaum entgangen sein: Wir haben uns erst vor…

Elektrischer Türöffner im Heimnetzwerk

Nicht selten hat man (in einem Smart-Home) den Wunsch sich selbst oder einem Gast…

Die Sprachsteuerung des “Kleinen Mannes” (Respeaker Core V2 + Kalliope + Edomi)

Liebe Freunde der Sonne! Ihr habt ein Smart Home mit erlesensten Technik-Spielereien vom Feinsten,…

(Fast) Jedes Haushaltsgerät ins (KNX-)Smart-Home direkt einbinden!

Leider kann man im Leben zum Einen nicht alles vorplanen und berücksichtigen, zum Anderen…

“Visu Porn”: Visualisierung in unserem Smart-Home

Ich schaue mir gerne förmlich recht voyeuristisch andere Visus an. Eine sehr gute Inspirationsquelle…

Magic Mirror im KNX-Smart-Home

Wenn es eine Sache im Internet gibt, die das Pornografie-Angebot übersteigt, dann sind es…

KNX Visualisierung – Erste Gehversuche

Liebe Freunde der optischen Leckerlies – das hier könnte hässlich werden… Denn heute geht…

Heim-LAN: Netzwerkschrank, Switch, Patchpanel & Co.

Das Netzwerk-Thema ist doch größer, als man es anfangs einschätzt: Nachdem wir die Netzwerkverkabelung…

KNX: ETS-Gruppenadressen – Die geordnete Struktur im Einfamilienhaus

Jedes ernsthaft betriebene KNX-Projekt benötigt eine geordnete Gruppenadressen-Struktur. Es sei denn ihr setzt die…

KNX: “ETS Inside” – Heilsbringer oder Mogelpackung?

Wir wollen uns heute in aller Kürze mit dem neuen KNX Inbetriebnahme-Tool ETS Inside…

ETS5 Professional (fast) kostenlos? KNX kostengünstig konfigurieren

Liebe KNX-Freunde, ich muss es euch eigentlich nicht erklären: Jede KNX-Installation benötigt zur (initialen)…

Netzwerkleitung verlegen: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Letzes Mal sprachen wir über die theoretischen Grundlagen der Netzwerk-Vekabelung (LAN). Wie versprochen beschäftigen…